Ingrid Schmitz: "Spiekerooger Utkieker"

Ingrid Schmitz: "Spiekerooger Utkieker"

Die Privatermittlerin Mia Magaloff muss dringend über ihre Zukunft nachdenken. Sie nimmt sich eine Auszeit auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog. Sandstrand, Meer und Sonne – mehr braucht sie nicht dafür. Doch bereits auf der Fähre zur Insel wird sie verflucht, begegnet dann an der Utkieker-Skulptur einem scheinbar Durchgeknallten, der sie um Hilfe anfleht, und findet am anderen Tag eine Tote, die vielleicht noch hätte leben können, wenn Mia schneller gehandelt hätte­. Sie muss sich kümmern und hat sieben Tage Zeit dafür, damit es nicht noch mehr Tote gibt ...

Ingrid Schmitz arbeitete bei einer kanadischen Reederei und im sowjetischen Außenhandel, bevor sie hauptberufliche Autorin wurde. Begonnen hat sie mit Krimikurzgeschichten, von denen bisher an die sechzig veröffentlicht wurden, inzwischen schreibt sie erfolgreich entspannte Krimis mit ihrer Privatermittlerin Mia Magaloff, eine liebenswert-neugierigen Künstlerin und Trödelmarkthändlerin.

Klassische Ansicht
* Preise inkl. MwSt.